Sonne im Glas: Smoothie mit Melone, Mango und Möhre

Es ist mal wieder Zeit für absolute Früchte-Power! Und zwar nicht auf dem Kuchen, nicht auf dem Teller sondern heute mal im Glas. Und zwar als Melonen-Mango-Möhren-Smoothie!

Das tolle an Smoothies ist nicht nur, dass sie schnell zubereitet sind und überall mit hingenommen werden können. Ich finde es vor allem klasse, dass man sie perfekt zur Resteverwertung nutzen kann. Wie oft hat man noch Obst oder Gemüse übrig, dass so langsam weg muss. Perfekt! Denn alles kann einfach in den Smoothie wandern. Die Variationsmöglichkeiten sind so vielfältig und eigentlich ist absolut alles erlaubt! Packt einfach alles in den Mixer was ihr noch habt oder mögt.

Anhang 1Anhang 2

Ich hatte noch etwas Mango, Melone und Möhre im Kühlschrank. Eine tolle Kombination, die mit einem Schuss Orangensaft und etwas Wasser im Nu im Standmixer zu einem leckeren, sommerlichen Melonen-Mango-Möhren-Mix zubereitet war.

Anhang 4

Kleiner Tipp: Den Smoothie einfach in ein Marmeladenglas geben, Deckel drauf und schon kann der Smoothie überall  mit hingenommen werden.

Rezept drucken
Sonne im Glas: Smoothie mit Melone, Mango und Möhre
Früchte-Power: Schnelles Rezept für einen leckeren Smoothie mit Melonen, Mango und Möhren. Einfach mixen und genießen!
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 2 Möhren
  • 200 Gramm Galia-Melone
  • 250 Gramm Mango (gefroren)
  • 150 Milliliter Orangensaft
  • 200 Milliliter Wasser
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 2 Möhren
  • 200 Gramm Galia-Melone
  • 250 Gramm Mango (gefroren)
  • 150 Milliliter Orangensaft
  • 200 Milliliter Wasser
Anleitungen
  1. Möhren waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Schale von der Melone abschneiden, und die Melone grob würfeln.
  2. Gefrorene Mango, Möhre und Melone zusammen mit dem Orangensaft und dem Wasser in einen Standmixer geben und alles fein pürieren.
  3. Smoothie in ein Glas füllen und am besten sofort genießen!
Dieses Rezept teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.