Saftiger Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit weißer Schokolade

Wenn spontan Erdbeeren auf Rhabarber aus dem Garten treffen und sich gemeinsam auf einem leckeren Rührteig niederlassen und sich freiwillig mit einer feinen weißen Schokolade leicht bedecken – ja dann ist nicht nur Sommer sondern ganz nebenbei irgendwie auch ein super saftiger und leckerer Erdbeere-Rhabarber-Kuchen mit weißer Schokolade entstanden. Die feine Süße der Erdbeeren und der weißen Schokolade kombiniert mit der leichten Säure des Rhabarbers ist dabei wirklich großartig und der Kuchen ist ganz einfach und ruckzuck zubereitet. Aber genau wie beim Spargel heißt es jetzt schon wieder Rhabarber-Endspurt und damit also schnell sein!

Ich bin wirklich ein großer Rhabarber-Fan, aber irgendwie habe ich es in den letzten Wochen kaum geschafft etwas mit Rhabarber zu machen. Da wir im Garten jetzt noch so viel Rhabarber stehen haben, werde ich in den nächsten Tagen sicherlich noch das ein oder andere Kuchenrezept oder eine leckere Rhabarbermarmelade zubereiten. Hach darauf freue ich mich jetzt schon!

 

 

Rezept drucken
Saftiger Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit weißer Schokolade
Dieser saftige Erdbeer-Rhababer-Kuchen ist blitzschnell zubereitet und überzeugt mit einer feinen Süße und einer leichten Säure.
Portionen
Blech
Zutaten
  • 500 Gramm Rhabarber
  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 300 Gramm Margarine
  • 130 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 300 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
Portionen
Blech
Zutaten
  • 500 Gramm Rhabarber
  • 250 Gramm Erdbeeren
  • 300 Gramm Margarine
  • 130 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 300 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
Anleitungen
  1. Rhabarber waschen, putzen und in dünne Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Margarine in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät 3 Minuten schaumig rühren. Den Zucker und den Vanillezucker nach und nach einrühren. So lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Eier nacheinander einzeln jeweils ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.
  3. Den Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech (40 x 30) gleichmäßig verstreichen. Die Rhabarberstücke und Erdbeerscheiben gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen mittig bei 180 Grad Ober- / Unterhitze für etwa 35 bis 40 Minuten backen. Unbedingt zwischendurch eine Stäbchenprobe machen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Mit einem kleinen Löffel die flüssige Schokolade als dünne Streifen über dem Kuchen verteilen.
Dieses Rezept teilen

 

 

Comments: 1

  1. Jesse Gabriel says:

    Oh man, sieht der gut aus von dem hätte ich jetzt echt gerne ein zwei Stück oder doch lieber gleich drei!
    Liebe Grüße sendet,
    Jesse Gabriel

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *