New York Cheesecake mit Erdbeersoße

Ich war noch niemals in New York, …. (lalala) – Aber ein Hauch New York hat sich trotzdem auf meinem Tisch verirrt. Und zwar in Form eines unglaublich cremigen und sooooo leckeren New York Cheesecake mit fruchtiger Erdbeersoße.
Anhang 4
Wenn man online nach New York Cheesecake sucht, wimmelt es vor Rezepten – „Das Original“, „Wie in New York“, „Das perfekte Rezept“ … Puh die Ansprüche an den New York Cheesecake scheinen ganz schön hoch zu sein. Da ich „das Original“ nicht kenne, es in den USA noch nie gegessen habe, kann ich zu meinem Rezept nur sagen: Mhhhhhhhh lecker. Reicht euch auch? Na dann viel Spaß beim Nachbacken 😃

Anhang 2

Anhang 1

Hier kommt das Rezept für den super leckeren Käsekuchen „US-Style“ mit fruchtig-frischer Erdbeersoße:

Rezept drucken
New York Cheesecake mit Erdbeersoße
Leckerer New York Cheesecake mit fruchtig-frischer Erdbeersoße
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 200 Gramm Butterkekse
  • 75 Gramm Butter
  • 4 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 600 Gramm Frischkäse
  • 250 Gramm Magerquark
  • 250 Gramm Erdbeeren (Frisch oder TK)
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 200 Gramm Butterkekse
  • 75 Gramm Butter
  • 4 Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 600 Gramm Frischkäse
  • 250 Gramm Magerquark
  • 250 Gramm Erdbeeren (Frisch oder TK)
Anleitungen
  1. Die Butterkekse in einen großen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Nudelholz oder einer schweren Pfanne vorsichtig draufhauen, bis die Kekse fein zerbröselt sind.
  2. Die Butter in einem Topf schmelzen. Die Keksbrösel zufügen und alles gut vermengen. Eine Springform (26 cm Ø) gut fetten und dann die Keksmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Den Boden bei 170° im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) ca. 10 Minuten lang vorbacken. Die Springform herausnehmen und kurz auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig aufschlagen. Nun den Quark und den Frischkäse vorsichtig unterrühren. Die Käsemasse gleichmäßig auf den Keksboden verteilen.
  4. Den Käsekuchen weitere 40 Minuten backen. Nach dem Backen am besten sofort den Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Springform lösen, damit er bei abkühlen nicht einreißt. Den Kuchen nun ganz in Ruhe auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  5. Für die Erdbeersoße die Erdbeeren putzen und pürieren. Einen Teil der Soße auf dem Kuchen verteilen. Den Rest einfach zu dem Kuchen anbieten.
Dieses Rezept teilen

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.