Himbeer-Heidelbeer-Taler mit Streuseln

Spontane Rezeptkreationen sind oft einfach die Besten! Ich hatte beim Backen noch Streuselteig übrig, im Kühlschrank warteten noch ein paar frische Beeren und Frischkäse habe ich eigentlich immer da…. Der Entschluss war gefasst: Schnell noch ein paar kleine fruchtige Streuseltaler backen.

Anhang 1

Ein Teil des Streuselteigs wird dafür einfach zu kleinen Kugeln geformt, etwas platt gedrückt und auf ein Backpapier gelegt. Für die Crème etwas Frischkäse mit einem Spritzer Zitronensaft und etwas braunem Zucker verrühren. Die Frischkäsecrème wird dann auf den Talerboden verteilt. Darauf kommen die frischen Beeren und zum krönenden Abschluss die restlichen Streusel. Alles noch schnell in den Ofen…. Mhhhhh eine tolle Kombination und eine super „Resteverwertung“!

Anhang 3 Anhang 4

Und lecker sind die kleinen süßen Dinger sowieso 🙂

Anhang 6

Rezept drucken
Himbeer-Heidelbeer-Taler mit Streuseln
Süßes Kleingebäck mit Himbeeren, Heidelbeeren, einer Frischkäsecrème und Streuseln - perfekt für die Kaffeetafel
Portionen
Stück
Zutaten
  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 150 Gramm kalte Butter oder Margarine
  • 125 Gramm Frischkäse Natur
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Braunen Zucker
  • 100 Gramm Himbeeren
  • 100 Gramm Heidelbeeren
Portionen
Stück
Zutaten
  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 150 Gramm kalte Butter oder Margarine
  • 125 Gramm Frischkäse Natur
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Braunen Zucker
  • 100 Gramm Himbeeren
  • 100 Gramm Heidelbeeren
Anleitungen
  1. Mehl, Zucker und kalte Butter in einer Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät oder den Händen schnell zu Streuseln verarbeiten. Aus zweidrittel des Streuselteiges vier Taler (ca. 10 cm Durchmesser) formen. Dafür aus den Streuseln kleine Kugeln formen, diese leicht platt drücken und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  2. Frischkäse, Zitronensaft und den braunen Zucker verrühren. Die Crème auf die Teigtaler streichen.
  3. Die Beeren putzen bzw. waschen und auf den Streuseltalern verteilen. Nun die restlichen Streusel auf dem Obst gleichmäßig verteilen. Die Streuseltaler im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Die Taler aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dazu passt Sahne oder eine Kugel Vanilleeis.
Dieses Rezept teilen

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.