Es glitzert und funkelt: Silvester Cake Pops

Weihnachten ist vorbei und so langsam neigt sich auch das Jahr 2016 dem Ende zu. Aber das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss! Und daher heißt es an Silvester „Lasst es krachen“! Es darf glitzern und funkeln, die Sektkorken dürfen ordentlich knallen, es darf getanzt und gelacht werden… Mit Wunderkerzen, Bleigießen, Luftschlangen, Partyhütchen und Tröten werden wir das Jahr 2016 verabschieden und dann in ein neues, spannendes Jahr 2017 hüpfen.  

Neben all den herzhaften Leckeren, dürfen aber auch an Silvester süße Kleinigkeiten auf gar keinen Fall fehlen. Mit diesen leckeren, schokoladigen Silvester Cake Pops lässt sich das alte Jahr wunderbar verabschieden und das neue Jahr zuckersüß begrüßen. Diese kleinen, goldigen Kuchen am Stiel machen auf jedem Silvesterbuffet echt was her und daher bringe ich sie heute auch mit zum großen #ichbacksmir Finale von Clara von dem tollen Blog tastesheriff.

Bei uns in der Familie ist es Brauch, um Punkt 12 Uhr von einem Stuhl/Tisch/Sofa – oder was auch immer gerade zur Stelle ist – zu hüpfen. Aber auch Silvesterkrapfen, „Dinner for One“ und „Ein Herz und eine Seele“ dürfen bei uns am Silvesterabend auf keinen Fall fehlen. Wie verbringt ihr den letzten Tag im Jahr? Und habt ihr auch eine besondere Familientradition? 

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und natürlich auch ein frohes Jahr 2017.  

 

Rezept drucken
Es glitzert und funkelt: Silvester Cake Pops
Mit leckeren, schokoladigen Silvester Cake Pops lässt sich das alte Jahr wunderbar verabschieden und das neue Jahr zuckersüß begrüßen.
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 150 Gramm Margarine
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kakao
  • 200 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 50 Gramm Frischkäse
  • Zuckerperlen (Weiß / Gold)
  • 20 Papierstrohalme
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 150 Gramm Margarine
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kakao
  • 200 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 50 Gramm Frischkäse
  • Zuckerperlen (Weiß / Gold)
  • 20 Papierstrohalme
Anleitungen
  1. Margarine in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät 3 Minuten schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren zufügen. Die Eier nach einander einzeln jeweils ½ Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen mittig bei 180 Grad Ober- / Unterhitze für etwa 30 Minuten backen. Unbedingt zwischendurch eine Stäbchenprobe machen. Den Teig auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  2. 50 Gramm Schokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Den abgekühlten Kuchen klein bröseln. Mit dem Frischkäse und der geschmolzenen Schokolade gut vermengen, so dass eine gleichmäßige Masse entsteht. Aus dem Teig kleine Kugeln rollen. Die Kugeln auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller legen und abgedeckt für mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. 

  3. Die restliche Zartbitterkuvertüre hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Die Strohhalme halbieren. Nacheinander die Stiele mit der Spitze in die Schokolade tauchen und dann in die Cake Pop Kugeln stecken. Kurz trocknen lassen, so dass die Kugeln gut am Stiel halten.
  4. Nun die Cake Pops nacheinander vollständig mit Glasur überziehen und durch leichtes drehen die überschüssige Schokolade abtropfen lassen. Bevor die Schokoladenglasur fest wird, die Cake Pops mit den Zuckerperlen verzieren.
Dieses Rezept teilen

4 thoughts on “Es glitzert und funkelt: Silvester Cake Pops

  1. Sophia says:

    wunderschön sehen die aus ! da bekommt man doch gleich nochmal mehr Lust, in ein neues Jahr zu starten :-)..

    dir einen guten Rutsch in ein tolles neues Jahr !
    love
    sophia

    • Zuckersööt says:

      Liebe Sophia, oh vielen Dank😊Ich wünsche dir heute Abend auch einen guten Rutsch und ein wunderschönes Jahr 2017🍾🎊🎉

  2. Ina Apple says:

    Die Cake-Pops sehen echt mega aus! Da komme ich gleich wieder in Partystimmung! (Und Hunger krieg ich noch dazu 😉 )
    Liebe Grüße, Ina

    • Zuckersööt says:

      Liebe Ina,

      vielen Dank:-) Ich hoffe du bist gut reingerutscht und ich wünsche dir ein tolles Jahr 2017, das bestimmt einige schöne Gelegenheiten bietet, denen man mit den Cake-Pops ein kleines funkeln verpassen kann. Sie schmecken auf jeden Fall unglaublich lecker und so schön schokoladig. Und ich finde ein guter Vorsatz für das Neue Jahr sollte auf jeden Fall „Genießen“ sein.

      Liebe Grüße
      Inga

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.