Deutschlandtorte zur EM – im Schwarz-Rot-Gold Look

Wohoooo heute Abend ist Achtelfinale und damit heißt es auch wieder „Backen zur EM“. Ich hab mir eine kleine Deutschlandtorte natürlich in Schwarz-Rot-Gold überlegt. Und da es im Sommer nichts besseres als Erdbeeren gibt, müssen die natürlich auch mit rein (Puh, gut das die Rot sind, das macht es natürlich einfacher).

Anhang 8-1

Fangen wir mal mit der schwarzen Schicht an: It’s Chocolate-Time! Denn es geht doch nichts über einen schokoladig-saftigen Boden.

Wenn ich im Sommer an etwas rotes denke, dann ganz klar an Erdbeeren. Es gibt einfach nichts besseres und ich könnte täglich ganze Kilos von den zuckersüßen Dingern verputzen. Daher kommen sie zusammen mit einer leckeren Sahne-Quarkcreme in die goldene Mitte.

Ja und beim Stichwort Gold kommt auch schon gleich der untere Boden ins Spiel. Hierfür habe ich einen klassischen Rührteig einfach mit etwas gelber Lebensmittelfarbe eingefärbt.

Schnell alles geschichtet, über Nacht im Kühlschrank gekühlt, noch etwas Schwarz-Rot-Gold verziert und dann kann es schon losgehen zum nächsten Deutschlandspiel. Wir haben die Torte mit zu Freunden nach Osnabrück genommen. Heute Abend geht es dann hoffentlich bei trockenem Wetter zum Public Viewing und mit einem Sieg wieder nach Hause….

Rezept drucken
Deutschlandtorte zur EM - im Schwarz-Rot-Gold Look
Backen zur EM: Kleine Erdbeer-Deutschlandtorte in Schwarz-Rot-Gold geschichtet. Einfach perfekt als süße Halbzeitverpflegung.
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 250 Gramm Margarine
  • 200 Gramm Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • Gelbe Lebensmittelfarbe
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 500 ml Schlagsahne
  • 250 Gramm Magerquark
  • 6 Blätter Gelatine rot
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 250 Gramm Margarine
  • 200 Gramm Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • Gelbe Lebensmittelfarbe
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 500 ml Schlagsahne
  • 250 Gramm Magerquark
  • 6 Blätter Gelatine rot
Anleitungen
  1. Margarine in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine ca. 3 Minuten schaumig rühren. Nach und nach 150 g Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker unterrühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Dabei jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und langsam unterrühren.
  2. Den Teig halbieren. Die eine Teighälfte mit 2 EL Kakao verrühren. Die andere Teighälfte mit etwas gelber Lebensmittelfarbe einfärben.
  3. Den Boden von zwei Springformen (24 cm Durchmesser) fetten oder mit Backpapier belegen. Den dunklen und den hellen Teig jeweils in eine Springform füllen und glatt streichen. Nacheinander die beiden Formen in der Mitte des Backofens bei 180 Grad etwa 25-30 Minuten backen. Unbedingt zwischendurch eine Stäbchenprobe machen. Beide Böden auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Erdbeeren waschen, putzen und 100 Gramm in kleine Würfel schneiden. Die restlichen Erdbeeren fein pürieren. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Einen Becher Sahne (250 ml) mit 50 g Zucker steif schlagen. Quark mit pürierten Erdbeeren glatt rühren. Gelatine nach Packungsanleitung ausdrücken und auflösen. Zunächst 2 EL des Quarks unter die aufgelöste Gelatine rühren, dann die Mischung unter den restlichen Quark rühren und sofort die Sahne unterheben.
  5. Den hellen Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring um den Boden setzen. Die Erdbeercreme auf dem Boden verstreichen, dann den dunklen Boden vorsichtig darauf setzen. Die Torte etwa 3 Stunden, am besten aber über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Den Tortenring mit Hilfe eines Messers vorsichtig lösen und entfernen.
  6. Restliche Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen. 3 EL der Sahne abnehmen, auf drei Schüsseln aufteilen und mit Lebensmittelfarbe (gelb und rot) sowie etwas Kakao einfärben. Die Torte mit der Sahne bestreichen, mit Zuckerperlen in Schwarz-Rot-Gold verzieren. Die eingefärbte Sahne in Einwegspritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen. Die Spitze abschneiden und eine Deutschlandfahne auf den Kuchen aufspritzen.
Dieses Rezept teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.